LICHT HOLDING SE

Viri probi officia servant.

about img 1

DR. DIETRICH BARTLET

Gründer / Associate DB Sediments GmbH

Dr. Dietrich Bartelt (geb. 1964) gründete das Unternehmen DB Sediments GmbH gemeinsam mit seinem Freund und ehemaligem Kollegen Duisburg, Deutschland, im März 2009. Gegenwärtig arbeitet er für das Unternehmen DB Sediments als Mitarbeiter und für seine Tochtergesellschaft Ferrostaal DB Sediments, GmbH als Generaldirektor. Er studierte Bauingenieurwesen und Unternehmensadministration an der Technischen Universität in Aachen (RWTH Aachen) in Deutschland. Er spezialisierte sich auf Hydraulik, Steuerung von Wasservorkommen, Bodenmechanik und Steuerung der Umwelt.

Dr. Bartelt wirkte 21 Jahre für die deutsche Gesellschaft RWE und nahm verschiedene technische und leitende Positionen ein, einschließlich der Leitung von Projekten in großen internationalen Projekten im Bereich von erneuerbaren Energiequellen. Als Senior Manager war er globaler Koordinator der Arbeitssicherheit der Gruppe RWE für mehr als 1 000 Unternehmen und mehr als 130 000 Angestellte und verantwortlich für die Koordination von Umweltfragen für einige hundert Firmen im Rahmen der Gruppe RWE. Bei der Arbeit an den Themen über die Strategien der Human Ressources im Rahmen der Abteilung des führenden Mitarbeiters der Gruppe RWE im Bereich der Human Ressources gewann Dr. Bartelt im Fachbereich ökonomische Psychologie das Doktorat an der Universität von Duisburg-Essen Im Jahr 2006 war er Gründungsmitglied des deutschen Demographie-Netzwerkes. Im Jahr 2012 gab er seine Doktorarbeit mit dem Titel „Vertrauen der Angestellten? In ihrer Leitung“ heraus.

Im Bereich der Herstellung der Energie aus erneuerbaren Quellen beteiligt er sich aktiv an der Schaffung von übernationalen Projekten, Strukturen der Projektleitungen, Entwicklung von Lokalitäten, Autorisierung von Verfahren, Betrieb von Anlagen und Projekten mit gemeinschaftlicher Verwirklichung mit der Ausrichtung auf Wasserkraftwerk, Wind- und Sonnenenergie. Schon seit mehreren Jahren wurde er zum Sekretär der europäischen Organisation des Netzwerks (European Utilities for Renewable Energies) gewählt.

Nach dem Verlassen des Weltunternehmens im März 2013 konzentrierte er sein Leben auf das nachhaltige Lagern von Wasser und seine Bedeutung im Rahmen des Programms Water-Energy-Food Nexus. Besondere Aufmerksamkeit widmet er dem Wasser im Antropozäm, einer Epoche, die beginnt, wenn die menschlichen Aktivitäten anfangen, bedeutende globale Folgen auf das Ökosystem der Erde zu haben.

Das Aufrechterhalten des Gleichgewichts zwischen den Menschen und den (ökologischen) Systemen ist für ihn eine große Herausforderung. Keine Herausforderung ist zu groß und zu global. Sein persönliches Ziel ist, die Haltbarkeit des Wassers als Trinkwasser, Bewässerung und Hochwasserschutz und Herstellung von Wasserkraftwerken zu erreichen. Mit DB Sedimenten entwickelte er einen sensiblen Systemzugang zum Midgate-Einfluss der Benutzung von Wasserquellen und gewährt gleichzeitig eine Lösung der Sedimentation und der Problematik bei Verschlammung in Behältern.

Aleš Svoboda

1962 - 1966 - Fachoberschule für Maschinenbau Ústí nad Labem mit Auszeichnung

08/1966 - 11/1972 - Roter Stern Plzeň, Rennradfahrer, während der ganzen Zeit in der Repräsentation, freiwillige Beendung der sportlichen Aktivitäten wegen Ablehnung von Doping

11/1972 - 11/1973 - SNB (Korps für nationale Sicherheit), Passdienst Hřensko

11/1973 - 08/1990 - Unternehmen für Wohnungswirtschaft Ústí nad Labem. - Anfang der Betriebstechnik, Ende als Leiter des Betriebs von Heizanlagen - Fortgang wegen Umzug nach Cheb

09/1990 - 05/1998 - Wohnungsunternehmen Cheb, später transformiert in TEREA Cheb s.r.o, technischer Stellvertreter

11/1998 - 12/2010 - CHEVAK Cheb a.s. Referent für Investitionen

2013 - EV Holding - Aufsichtsrat

about img 2

CZK Tschechische Anleiheemission

$ Chinesische neue Technologie

€ Frankfurter Börse

Über uns

Licht holding ist eine vor allem im Bereich des Risikokapitals in der Europaregion wirkende private Eigenkapital-Gruppe, die auf internationale Projekte in modernen Technologien zielt. Die Gruppe hat Vertretung in Bratislava, Prag, London, Deutschland und Liechtenstein. Diese Platzierung gibt ihr Raum für den maximalen Gebrauch des internationalen Know-hows bei der Beurteilung von Investitionsgelegenheiten.

Das Team Licht holding gewann den Ruf eines dynamischen und innovativen Investitionssubjekts, das die Investitions- und ethischen Prinzipien im Unternehmen respektiert und einhält. Im Rahmen von einzelnen Investitionsprojekten verwirklicht die Licht holding einen sog. „hands-on“, der auf das Erzielen von gewünschtem Rückfluss der Investitionen zielt ist, was ihr die maximale Flexibilität und den individuellen Zugang zu verschiedenen Investitionsgelegenheiten ermöglicht.

Kontaktieren Sie uns

Sitz

Platnéřská 9, Prag 1

Kontaktstelle

Šafaříkova 17, Prag 2

Schreiben Sie uns

Email: info@lichtholding.cz

Tel: +420 778 051 790